Kinderkonferenz

In regelmäßigen Abständen tagt die Kinderkonferenz der Landgraf-Ludwig-Schule. Diese setzt sich aus allen Klassensprechern und einer Lehrkraft, die die Konferenz moderiert, zusammen. In Rahmen der Kinderkonferenz werden Themen besprochen und diskutiert, die sich aus dem Klassenrat der einzelnen Klassen ergeben haben. Außerdem trifft die Kinderkonferenz Beschlüsse über verschiedene Themen des Schullebens. So werden dort z. B. Vorschläge zur Anschaffung von Pausenspielgeräten gesammelt oder Ideen für verbindliche Pausen- oder Büchereiregeln formuliert und beschlossen. Diese Vorschläge tragen dann Vertreter der Kinderkonferenz im Rahmen der Gesamtkonferenz den Lehrkräften als Anliegen vor, um dort endgültige Beschlüsse zu erwirken. Die Themen und Beschlüsse der Kinderkonferenz werden in einem Protokoll von den Kindern festgehalten und anschließend im Klassenrat vorgestellt. Bei den jüngeren Klassen ohne Klassensprecher übernimmt dies der/die Klassenlehrer/in. Eine eigene Informationswand im Eingangsbereich der Schule informiert ebenfalls über Datum, Themen und Beschlüsse der Kinderkonferenz.

Klassenrat

Der Klassenrat fördert ein demokratisches Miteinander und eine Partizipation in der Institution Schule. In wöchentlichen Sitzungen beraten, diskutieren und entscheiden die Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines sogenannten Klassenrats über selbstgewählte Themen: über die Gestaltung und Organisation des Lernens und Zusammenlebens in Klasse und Schule, über aktuelle Probleme und Konflikte, über gemeinsame Planungen und Aktivitäten. Ziel des Klassenrats ist es, das demokratische Miteinander und die Partizipation in der Institution Schule angemessen zu fördern.

 


TOP
Adresse
Landgraf-Ludwig-Schule
Rathausstraße 2-6
61348 Bad Homburg
Telefon & Mail
+49 6172 - 2 97 07
verwaltung@lls.hochtaunuskreis.net

© 2017 - Landgraf-Ludwig-Schule